Kreisschützenbund Soest
Home
Wir über uns
Termine
Kreiskönige
SSB
Mitgliedsvereine
Jungschützen
Sportschützen
Geschichte
Service
Fotos
Satzung
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Sitemap

 

 

Datenschutzverarbeitungsrichtlinie 

 

1. Datenverarbeiter

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist der Kreisschützenbund Soest, vertreten durch seinen geschäftsführenden Vorstand gem. der Satzung vom 3. März 2017, § 7 a-c und dem für die Mitgliederverwaltung zuständigen Mitglied des Gesamtvorstandes. 

2. Zwecke der Verarbeitung

Der Kreisschützenbund Soest verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich und alleine im Rahmen der Zwecke und Aufgaben des Vereines, insbesondere in der 

1) Mitgliederverwaltung (Zusendung von Informationen, Einzug der Mitgliedsbeiträge, Einladungen zu Mitgliederversammlungen, Gratulationen zu Vereinsjubiläen und Vergabe von Orden für hervorragende Verdienste durch den Sauerländer Schützenbund).

2) Kooperationen (Kontakte zu anderen Vereinen und Kreisschützenbünden des Sauerländer Schützenbundes, denen der Kreisschützenbund Soest angehört).

3. Umfang der gespeicherten Daten  

Die vom Kreisschützenbund Soest gespeicherten Daten umfassen:                                    

Name der Bruderschaft oder Vereines, Straße, PLZ und Ort, E-Mail und Webadresse sowie die angegebenen schriftlichen Übermittlungen zur Bruderschaft oder Vereines und Fotos.

Die vom Kreisschützenbund Soest gespeicherten Zahlungsdaten enthalten:

Name der Bruderschaft oder Vereines, Mandatsreferenz, IBAN und Zahlungsart, Datum der Überweisung, Überweisungsbetrag, Fälligkeitsdatum der Abbuchung, Abbuchungsbetrag.

Mitglieder werden ausschließlich und alleine mit ihrem Klarnamen geführt, Pseudonymisierungen (Art- 4 Nr. 5 DSGVO) finden nicht statt.

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern 

Der Kreisschützenbund Soest gibt die gespeicherten Daten nicht an Dritte weiter. An Mitglieder können Kontaktdaten weitergegeben werden, wenn das dem Vereinszweck dient und Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person nicht beeinträchtig sind. Eine Abwägung nach Art. 6 (1) f DSGVO hat in jedemfall stattzufinden.

5. Auftragsverarbeitung

Der Kreisschützenbund Soest speichert die personenbezogenen Daten auf dem Rechner des mit der Mitgleiderverwaltung beauftragten Vorstandmitgliedes. Der Rechner ist durch Passwort vor dem Zufriff Dritter geschützt. 

6. Speicherdauer der personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten von Mitgliedern werden solange gespeichert, wie die Mitgliedschaft besteht bzw. Ansprüche aus der Mitgliedschaft offen sind. 

Die personenbezogenen Daten Dritter werden gespeichert, solange ein Interesse des Vereines daran besteht oder der Dritter nicht das Löschen der Daten gewünscht hat. 

7. Belehrung über Betroffenenrechte

Betroffene Personen können Auskunft über ihre gespeicherten Daten, Berichtigungen, Einschränkungen der Verarbeitung, ("Sperrung") oder Löschung verlangen. 

Betroffene Personen haben ein Widerrspruchsrecht gegen die Verarbeitung ihrer Daten. Wenn Mitglieder der Verarbeitung widersprechen oder Löschung oder Einschränkungen der Verarbeitung ("Sperrung") der Daten verlangen, erlischt die Mitgliedschaft mit dem Zugang.

8. Wiederrufsrecht der Einwilligung

Betroffene Personen können die Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten jederzeit widerrufen. Dieser Widerruf erfolgt schriftlich an den Kreisvorstand des Kreisschützenbundes Soest. Mit Mitgliedschaft erlischt mit dem Zugang des Widerrufes an den Kreisschützenbund Soest. 

9. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Betroffene Personen können sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. 

Zuständige Aufsichtsbehörde:

LDI NRW (Landesbeauftragte/r für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen) Kavallierstr. 2 - 4, 40213 Düsseldorf,Telefon:  0211-38424 - 0, Telefax:  0211-38424 - 10       Email: poststelle@ldi.nrw.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kreisschützenbund Soest  | info@kreisschuetzenbund-soest.de