Kreisschützenbund Soest
Home
Wir über uns
Termine
Kreiskönige
SSB
Mitgliedsvereine
Bettinghausen
Brüllingsen
Büecke
Delecke
Echtrop
Günne
Hewingsen
Hovestadt
Hultrop
Körbecke
Niederense
Oestinghausen
Ostinghausen
Schoneberg
Stockum-Neuhaus
Völlinghausen
Wamel
Jungschützen
Sportschützen
Geschichte
Service
Fotos
Satzung
Kontakt
Impressum
Sitemap

Schützenbruderschaft St. Hubertus Oestinghausen-Krewinkel-Wiltrop-Niederbauer

 

 

Schon 1583 auf den

Vogel geschossen

 

Die erste bekannte Aufzeichnung von Schützen in Oestinghausen, die auf einen Schützenvogel schießen, datiert aus dem Jahr 1583. 1801 wird die Schützen-Compagnie Oestinghausen gegründet. 1841 schließt sich diese mit der 1840 gegründeten Schützengesellschaft von Krewinkel-Wiltrop zur „Vereinigten Schützen-Gesellschaft Oestinghausen St. Hubertus“ zusammen. 1843 treten Niederbauer und Nordwald der Gesellschaft bei.

Ende der 1940er Jahre aktiviert sich die heutige Bruderschaft und schließt sich dem BdHDS an. Von dem erworbenen Grundstück stellt man eine Hälfte der Sport treibenden Jugend zur Verfügung. 1969 baut die Bruderschaft die Gemeinschaftshalle, deren Unterhalt eine der wichtigsten Aufgaben des Vereins ist. Sie stellt eine Plattform für das gesamte kulturelle Leben aller Vereine und Gruppen des Ortes dar.

1985 gründet sich die Abteilung Sportschützen, die 1987 eine eigene Schießanlage errichtet.

1982 erfolgt der Beitritt zum Sauerländer Schützenbund.

Heute stellt die Bruderschaft mit etwa 550 Mitgliedern ein unverzichtbares Bindeglied zwischen den Bürgern der Ortsteile dar. Das jährliche Schützenfest findet am zweiten Wochenende im Juli statt.

 

 

Internet: www.schuetzen-oestinghausen.de

Mailkontakt: andre.korff@unitybox.de 



Kreisschützenbund Soest  | info@kreisschuetzenbund-soest.de