Kreisschützenbund Soest
Home
Wir über uns
Termine
Kreiskönige
SSB
Mitgliedsvereine
Bettinghausen
Brüllingsen
Büecke
Delecke
Echtrop
Günne
Hewingsen
Hovestadt
Hultrop
Körbecke
Niederense
Oestinghausen
Ostinghausen
Schoneberg
Stockum-Neuhaus
Völlinghausen
Wamel
Jungschützen
Sportschützen
Geschichte
Service
Fotos
Satzung
Kontakt
Impressum
Sitemap

Schützenbruderschaft St. Jakobus Stockum-Neuhaus

 

Ältester Bürger

als „Namenspatron“

 

 

 

Körbecke war einst die Schützen-Heimat der Stockumer und Neuhäuser Bürger. Die Schützenbruderschaft St. Jakobus Stockum-Neuhaus wurde 1876 von 88 Stockumer und Neuhäusern Bürger gegründet. Der älteste Schützenbruder hieß Jakob Nübel, so entstand bei der ersten Generalversammlung der Name Jakobus, abgeleitet vom Apostel Jakobus. Im Juli feiert Jakobus seinen Namenstag und deshalb feiert man in Stockum das Schützenfest immer am dritten Wochenende im Juli. In den Kriegswirren des 1. und 2. Weltkrieges konnten keine Schützenfeste gefeiert werden. Mit dem Wiederaufleben des Schützenwesens wurde der zunächst mit der Armbrust abgeschossen. Erst ab dem Jahr 1950 durfte wieder mit dem Gewehr geschossen werden. Seit 1972 ist die Schützenbruderschaft Mitglied im Kreisschützenbund Soest des Sauerländer Schützenbundes und stellt im Kreisschützenbund Soest das einzige Bundeskönigspaar mit Uwe Schwark und Margarete Schwark. Diesen Titel holte sich der Schützenbruder 1983 beim Bundesschützenfest in Körbecke. Die Schützenbruderschaft stellte bereits fünf Kreiskönige, einen beim historischen Schützenbund und vier im Kreisschützenbund Soest. Gefeiert wird in der Schützenhalle, die 1957 erbaut, und seitdem einige Male erweitert und renoviert wurde.

 

Internet: www.sjsn.de  

Mailkontakt: f.kleiner@sjsn.de

 


 

Kreisschützenbund Soest  | info@kreisschuetzenbund-soest.de